Coinsbanking Review | coinsbanking.com Scam

Ein Blick auf ihre Website zeigt, dass sie keiner Regulierungsbehörde unterliegen. Das ist eine GROSSARTIGE ROTE FLAGGE!! Das sollte ausreichen, um NICHT mit ihnen zu investieren. Und sie arbeiten auch mit Websites zusammen, die "automatisierte Handelssoftware" anbieten, was eine weitere rote Fahne ist

Lesen Sie unseren Coinsbanking-Test, um zu sehen, warum wir diesen Broker NICHT für den Handel empfehlen. Um Zweifel auszuräumen, ist dies eine Rezension von coinsbanking.com.

Wer sind Sie?
Ein Blick auf ihre Website zeigt, dass sie keiner Regulierungsbehörde unterliegen. Das ist eine GROSSARTIGE ROTE FLAGGE!! Das sollte ausreichen, um NICHT mit ihnen zu investieren. Und sie arbeiten auch mit Websites zusammen, die "automatisierte Handelssoftware" anbieten, was eine weitere rote Fahne ist, da diese Art von Websites berüchtigt für Betrugsschemata sind.

Coinsbanking ist also nur ein weiterer unregulierter Forex-Broker, was bedeutet, dass die Kunden nicht geschützt sind, und es ist sehr wahrscheinlich, dass sie mit Ihrem hart verdienten Geld davonkommen und es keine Regulierungsbehörde geben wird, die sie verantwortlich macht.



Wie funktioniert es?

Normalerweise arbeiten unregulierte Forex-Broker wie folgt. Sie werden Leute anrufen, um sie davon zu überzeugen, die anfängliche Mindesteinzahlung zu tätigen, während sie jede erdenkliche Methode ausprobieren, um dies zu erreichen. Sie werden Angebote anbieten, die zu gut klingen, um wahr zu sein, wie wir Ihre Ersteinzahlung verdoppeln oder Sie leicht $100 pro Tag verdienen. Bitte fallen Sie nicht auf alles herein, was sie sagen! ! ! Es ist ein Betrug! Nach der ersten Einzahlung werden die Leute an einen schlaueren Betrüger weitergeleitet, der als „Retention Agent“ bezeichnet wird und versuchen wird, mehr Geld aus Ihnen herauszuholen.

Geld abheben
Sie sollten so schnell wie möglich einen Auszahlungsantrag stellen, da Ihr Geld bei einem nicht regulierten Broker nie sicher ist. Und hier wird es schwierig.

Wenn Sie Ihr Geld abheben möchten und es egal ist, ob Sie Gewinne haben oder nicht, verzögern sie den Abhebungsprozess um Monate. Wenn sie es um sechs Monate verzögern, können Sie keine Rückbuchung mehr vornehmen und Ihr Geld ist endgültig weg. Es spielt keine Rolle, wie oft Sie sie daran erinnern oder darauf bestehen, Ihr Geld abzuheben, Sie erhalten es NICHT zurück. Und wenn Sie die Managed Account Agreement oder MAA unterzeichnet haben, die ihnen grundsätzlich erlaubt, auf Ihrem Konto alles zu tun, was sie wollen, verlieren sie Ihr gesamtes Geld, sodass nichts mehr angefordert werden muss.

Wie bekommen Sie Ihr Geld zurück?

Wenn Sie Ihr Geld bereits bei ihnen eingezahlt haben und sie sich weigern, Ihr Geld zurückzugeben, was sehr wahrscheinlich der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen, es könnte ein oder zwei Wege sein, Ihr Geld zurückzubekommen.
Zunächst müssen Sie die E-Mails als Beweis dafür aufbewahren, dass Sie das Geld von ihnen zurückverlangt haben, es Ihnen jedoch nicht geben oder den Vorgang zu lange verzögern, mit der Absicht, Ihr Geld nicht zurückzuerstatten.

Das erste, was Sie tun sollten, ist eine Rückbuchung durchzuführen! Und das sollten Sie sofort tun! Wenden Sie sich an Ihre Bank oder Ihren Kreditkartenanbieter und erklären Sie, wie Sie dazu verleitet wurden, bei einem Handelsunternehmen einzuzahlen, das nicht reguliert ist und sich weigert, Ihr Geld zurückzugeben. Dies ist der einfachste Weg, Ihr Geld zurückzubekommen, und ist auch der Weg, der ihnen am meisten weh tut. Denn wenn viele Rückbuchungen durchgeführt werden, wird die Beziehung zu den Zahlungsdienstleistern zerstört. Wenn Sie dies noch nicht getan haben oder sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen oder wie Sie Ihren Fall Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenunternehmen vorlegen sollen, können wir Sie bei der Vorbereitung Ihres Rückbuchungsfalls unterstützen. Kontaktieren Sie uns einfach unter startearnwithcurrency@gmail.com, aber lassen Sie Ihren Broker nicht wissen, dass Sie diesen Artikel gelesen haben oder mit uns in Kontakt stehen.

Was ist mit Drähten?

Wenn Sie ihnen eine Überweisung geschickt haben, gibt es keine Möglichkeit, eine Rückbuchung für eine Überweisung durchzuführen. Für diesen Schritt müssen Sie den Kampf auf ein anderes Level heben. Sagen Sie ihnen, dass Sie zu den Behörden gehen und Anzeige erstatten werden. Das wird sie dazu bringen, die Rückerstattungsmöglichkeit zu überdenken. Sie können auch einen Brief oder eine E-Mail für die Regulierungsbehörden vorbereiten. Je nach Land, in dem Sie leben, können Sie bei Google nach der Regulierungsbehörde für Forex-Broker in diesem Land suchen. Danach können Sie einen Brief oder eine E-Mail vorbereiten, in der beschrieben wird, wie Sie von ihnen betrogen wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Brief oder diese E-Mail vorlegen und sagen Sie ihnen, dass Sie ihn an die Regulierungsbehörde senden werden, wenn sie Ihr Geld nicht zurückerstatten. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, erreichen Sie uns unter startearnwithcurrency@gmail.com und wir helfen Ihnen auch bei diesem Schritt.

Stellen Sie sicher, dass Sie Bewertungen zu Coinsbanking auf anderen Websites hinterlassen
Eine andere Möglichkeit, sie zu verletzen und andere Menschen davor zu bewahren, Opfer zu werden, besteht darin, auf anderen Websites schlechte Bewertungen zu hinterlassen und kurz zu beschreiben, was passiert ist. Wenn Sie Opfer geworden sind, hinterlassen Sie bitte eine Bewertung und einen Kommentar auf dieser Website im Kommentarbereich. Wenn diese Leute ihre Website ändern, rufen sie auch die alten Kunden an. Wenn sie Sie also von einer neuen Website aus anrufen, schreiben Sie dies bitte in den Kommentar oder teilen Sie uns dies mit, indem Sie uns kontaktieren. Das würde von uns und Familien auf der ganzen Welt sehr geschätzt werden. Auch wenn Sie Anrufe von anderen Firmen erhalten, tragen Sie bitte auch den Namen dieser Firmen in den Kommentar ein oder senden Sie ihn an uns. Wir werden sie auch entlarven.




Comments ()